Meine Top 9 Bücher 2020

Das Jahr 2020 war aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Lockdowns ein Jahr, in dem ich sehr viel gelesen und auch viel Neues gelernt habe. In diesem Beitrag möchte ich dir meine Top 9 Bücher 2020 zeigen. Aus allen Büchern, die ich dieses Jahr gelesen habe, sind dies jene Bücher, dir mir persönlich den höchsten Mehrwert geboten haben und die ich uneingeschränkt jedem empfehlen kann, sie zu lesen!

1. Platz: The Incredible Shrinking Alpha

The Incredible Shrinking Alpha

The Incredible Shrinking Alpha: How to be a successful investor without picking winners ist für mich eines der besten Bücher, die ich bisher gelesen habe, wenn es um die Umsetzung evidenzbasierter Investmentstrategien geht. Das englischsprachige Buch im Taschenbuchformat hat nur knapp 200 Seiten, ist jedoch prall gefüllt mit nützlichen Informationen.

Die Autoren Larry E. Swedroe und Andrew L. Berkin vermitteln eindrücklich, warum die Überrendite Alpha, der so viele durch aktives Investieren hinterherjagen, nur sehr schwer zu erzielen ist. Stattdessen bieten sie Investoren wissenschaftlich basierte Investmentstrategien als Alternative an. Aus meiner Sicht ist das Buch vor allem für jene geeignet, die das Gefühl haben, ihr passives Investmentportfolio aufpeppen zu wollen, aber auf die Risiken des aktiven Investierens die mit Stock Picking und Market Timing einhergehen, gerne verzichten wollen.

The Incredible Shrinking Alpha ist mein persönlicher Platz 1 des Jahres 2020, absolute Leseempfehlung!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

2. Platz: Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung

Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung Buchcover

In Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung nimmt der Autor Dr. Dr. Rainer Zitelmann die Leserschaft mit auf eine Zeitreise durch fünf Kontinente, um die Errungenschaften des Kapitalismus zu präsentieren. Dabei werden die beiden Wirtschaftssysteme Kapitalismus und Sozialismus einander gegenübergestellt und die damit einhergehenden Entwicklungen in der Menschheitsgeschichte auf verschiedenen Erdteilen miteinander verglichen. Zitelmann wirft dabei in der Tat interessante Fragen auf und bietet einen alternativen Blickwinkel auf den in vielerlei Hinsicht kritisierbaren Kapitalismus an.

Rainer Zitelmanns Buch ist ein starkes Plädoyer für den Kapitalismus und einer freien Marktwirtschaft und eines der besten Bücher, die ich bisher zu diesem Thema gelesen habe. Daher landet das Buch auch auf Platz 2 meiner Buchempfehlungen für 2020!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

3. Platz: Wie man Freunde gewinnt

Dale Carnegie - Wie man Freunde gewinnt, Buchcover

Über diesen Klassiker muss man eigentlich nicht viele Worte verlieren. Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie lehrt die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden und beinhaltet die wichtigsten Werkzeuge, mit denen man die Sympathie seiner Mitmenschen gewinnt, Ansehen und Beliebtheit steigert, ein guter Redner und besserer Gesellschafter wird und andere von sich überzeugt und mitreißt.

Niemand geringerer als Warren Buffett selbst hat einen Dale Carnegie-Kurs absolviert, um das öffentliche Reden zu lernen. Er bezeichnete dies als eines seiner besten Investments, die er je getätigt hat. „Wie man Freunde gewinnt“ von Dale Carnegie ist eines der besten Bücher zum Erlernen von Softskills im Umgang mit Menschen und uneingeschränkt für jeden zum mehrmaligen Lesen empfehlenswert!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

4. Platz: Mehr Geld für mehr Leben

Mehr Geld für Mehr Leben bessere Qualität Buchcover

Mehr Geld für mehr Leben zählt eigentlich zur Pflichtlektüre für alle, die sich mit den Themen Frugalismus und frühzeitiger Rente beschäftigen. Die beiden Autoren Vicki Robin und Joe Dominguez sind Pioniere der FIRE-Bewegung (Financial Independence, Retire Early) und stellen in ihrem Buch ihr Neun-Stufen-Programm zur Finanziellen Freiheit vor.

Ich empfehle das Buch all jenen, die sich mit ihren Finanzen, ihrem Konsumverhalten, ihrer Einstellung zu Geld, ihrer Arbeit und ihrer Zukunft ehrlich und konstruktiv auseinander setzen wollen. Es ist ein Arbeitsbuch und wenn man sich darauf einlässt, die neun Schritte durchzuarbeiten, wird man einen großen Nutzen aus dem Buch ziehen. Aber auch wer es nur so lesen möchte, wird davon profitieren. Denn die Anregungen, darüber nachzudenken, was einem letztlich die meiste Lebensfreude bringt, was hingegen nicht und wie dies mit unseren finanziellen Möglichkeiten in Einklang zu bringen ist, ist meines Erachtens Goldes wert!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

5. Platz: Mit wenig Geld um die Welt

Mit wenig Geld um die Welt Buchcover

Ein gutes Buch erkennt man daran, dass man nicht aufhören möchte, darin zu lesen. Einen guten Ratgeber erkennt man daran, dass man die Inhalte sofort umsetzen möchte und auch weiß, wie man dies bewerkstelligt. Beide Aspekte erfüllt das Buch von Florian Blümm aus meiner Sicht bestens!

Reisebücher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Dieses Buch hat allerdings mein Interesse geweckt, da es die Themen Weltreisen und Geld aufgreift. Ersteres ist der Traum vieler Menschen, zweiteres für die meisten jedoch ein Hinderungsgrund, sich näher damit zu beschäftigen. Es sind also zwei Themengebiete, die zusammengehören wie Pech und Schwefel und untrennbar miteinander verbunden sind.

Der meines Erachtens wohl positivste Aspekt des Buchs ist es, dass es richtig Mut und Laune macht, sich auf das Abenteuer Weltreise gedanklich einzulassen. Das Buch vermittelt den Eindruck, dass es gute Gründe gibt, sich auf eine Weltreise zu begeben und dass sie für sehr viele Lebenslagen zu bewerkstelligen ist. Und das, ohne zuvor erst ein Vermögen anhäufen zu müssen!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

6. Platz: Souverän Investieren vor und im Ruhestand

Gerd Kommer - Souverän investieren vor und im Ruhestand Buchcover

Souverän investieren vor und im Ruhestand: Mit ETFs ihren Lebensstandard und Ihre Vermögensziele sichern ist die gelungene Fortsetzung der „Souverän Investieren“-Reihe von Gerd Kommer. Diesmal mit dem Hauptaugenmerk für Menschen ab 40, die ihre privaten Finanzen für den Ruhestand planen und im Ruhestand verwalten möchten.

Das Buch bietet einen Komplettüberblick über alle relevanten Aspekte des passiven Investierens. Für jemanden, der die Literatur Kommers gerne liest, ist das neue Buch eine gelungene Fortsetzung der „Souverän investieren“-Reihe. Wer das Standardwerk Souverän investieren in Indexfonds und ETFs* bereits gelesen hat, wird nicht allzu viel Neues, allerdings einige interessante Ergänzungen erfahren.

Wer sein Standardwerk noch nicht gelesen und ein spezielles Interesse im Hinblick auf das Thema finanzielle Sicherheit im Ruhestand hat, der kann mit der Lektüre des vorliegenden Buchs ebenso beginnen, denn es ist als eigenständiges Ratgeberbuch geschrieben.

Wie alle Bücher von Gerd Kommer ist auch sein neuestes Buch uneingeschränkt empfehlenswert und daher darf es nicht auf der Jahresliste meiner Top-Bücher fehlen!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

7. Platz: Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens

Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens Buchcover

Der „Vater des Index-Investings“ John C. Bogle bündelt sein lebenslanges Wissen über die effizienteste aller Anlagemethoden in insgesamt 20 Kapitel in diesem kompakten Buch. Der Gründer von Vanguard ist Pionier und Innovator in der Finanzbranche und hat im Jahre 1975 den weltweit ersten Indexfonds aufgelegt. Dafür hat er damals großen Widerstand innerhalb der Finanzbranche erfahren. Heute sind Indexfonds und ETFs nicht mehr aus dem Leben von Privatinvestoren wegzudenken.

Bogle beschreibt, warum an Indexfonds kein Weg vorbei führt, um sich jenen Anteil zu sichern, der einem als Investor zusteht. Bekräftigt werden seine Ausführungen von zahlreichen hochkarätigen Autoren und Vertretern der Finanzbranche wie Warren Buffett, Burton Malkiel, Charlie Munger, William Bernstein, Jeremy Siegel, Benjamin Graham, Peter Lynch, Nassim Nicholas Taleb, William Sharpe und vielen weiteren, die sich in diesem Buch ebenfalls zu Wort melden.

Wenn eine Koryphäe wie John C. Bogle etwas zusagen hat, dann ist man gut beraten, ihm zuzuhören. Daher sollte man dieses Buch meiner Meinung nach auch jedenfalls gelesen haben!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

8. Platz: Einfach nicht arm sterben

Einfach nicht arm sterben Buchcover

Einfach nicht arm sterben: Sparen & Investieren für Einsteiger ist ein Finanzratgeber von Rene Isau, der unter dem Pseudonym Kohlekumpel auf Instagram regelmäßig Beiträge zu Finanzthemen veröffentlicht. Das Buch richtet sich vor allem an Neueinsteiger, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen möchten und begleitet diese vom Sparen bis hin zum Investieren an der Börse.

Die Stärke dieses Buchs sehe ich vor allem darin, dass es ein sehr praxisbezogener Ratgeber ist, der einen Neueinsteiger gut abholen kann, der nicht mit Statistiken und wissenschaftlichen Herleitungen erschlagen werden möchte. Ein sehr sympathischer Schreibstil gibt Einsteigern die ersten nötigen Schritte vor, um die eigenen Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Ein gelungenes Einsteigerbuch!

ZUM BUCH*
ZUR BUCHREZENSION

9. Platz: Traffic Secrets

Russell Brunson - Traffic Secrets Buchcover

Was nutzt es, wenn das Produkt, das man anzubieten hat, noch so gut ist, wenn niemand es finden kann? Es ist eine Kunst, in Zeiten des digitalen Zeitalters für seine potentiellen Kunden sichtbar zu werden. Und Russell Brunson beherrscht sie. Viele Unternehmern scheitern, da sie kein genaues Bild von ihren Traumkunden haben. Russell Brunson leitet in Traffic Secrets dazu an, wie man diese findet und ihre Aufmerksamkeit erhält. Es ist dies neben Dotcom Secrets und Expert Secrets der dritte Teil der englischsprachigen Trilogie von Russel Brunson.

Der Werkzeugkasten von Russell Brunson ist umfassend und alle wichtigen Plattformen wie Google, YouTube, Facebook und Instagram werden behandelt. Algorithmen kommen und gehen und werden ständig verändert. Nur wer es schafft, sich an diese wechselnden Bedingungen immer wieder neu anzupassen, wird auf lange Sicht Erfolg haben. Definitiv lesenswert!

ZUM BUCH*

Fündig geworden?

Wenn du dich für meine Top 9 Bücher 2020 interessierst, sieh dich gerne noch in meinen allgemeinen Buchempfehlungen in den verschiedenen Rubriken auf meiner Website um:

Finanzen & Investieren

Persönlichkeit & Mindset

Erfolg & Karriere

Off-Topic

Transparenz: Diese Seite enthält meine persönliche Empfehlung in Form von Affiliate-Links. Sie sind mit einem (*) gekennzeichnet. Wenn du etwas über diese Links bestellst oder eröffnest, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts. Diese Provisionen helfen mir, die Kosten für das Betreiben dieser Website zu decken. Dafür bin ich dir sehr dankbar.